Tamron ist schuld: mein Foto auf der Photokina

Der Tamron Dauertest ist nun nach der fünften Aufgabe beendet und das “Objektiv für jede Situation” geht damit nun ganz offiziell in mein Eigentum über. Solche Bildaufgaben zu lösen macht unglaublich viel Spass, vor allem wenn eine ganze Gruppe von Fotografen die Ergebnisse präsentieren darf. Die verschiedenen Ansätze und kreativen Ideen sind dabei am beeindruckendsten. Ich muss sagen, ich werde die Aufgaben etwas vermissen, aber als Trost dafür hab ich ja nun das Tamron Objektiv. Ganz am Anfang des Tests dachte ich mir nur, dass ich es nach den 5 Monaten eh wieder verkaufen werde. Aber Pustekuchen.
Es bleibt meins! :mrgreen: Ich mag es wirklich!

An dieser Stelle ein herzliches Dankschön an das Tamron Team, insbesondere an  Herrn Steinberg. Die Aufgabe so einen Mammut Dauertest über mehrere Monate mit 50 verschiedenen Fotografen so professionell durchzuführen ist gar nicht so einfach. Vor allem die zeitliche Koordination, dass der Dauertests kurz vor der Photokina endet ist einfach gelungen.

Apropos: der Titel dieses Artikels wird dem Ganzen natürlich nicht gerecht. Denn Dank Tamron hab ich nun einen weiteren Grund mich so kindlich auf die bevorstehende Photokina zu freuen: am Samstag, den 22.09. bin ich nämlich dort  und eines meiner Bilder ebenfalls. Das Foto natürlich schon vor mir, aber ich hab nun mal nur den Samstag dafür Zeit 🙂

Tamron wird im Rahmen der Photokina von dem Dauertest berichten und die Ergebnisse präsentieren. Am Tamron Stand (Halle 4.2 D10/E19, direkt am Treppenaufgang) werden daher einige Bilder der Teilnehmer in gaaaaaanz groß  ausgestellt. Und eins meiner Bilder darf eben mit dabei sein. Das folgende Foto ist aus der vierten Bildaufgabe und wird tatsächlich auf der Photokina gezeigt.
Ist das nicht cool?!?!

 

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar