Hop oder Top?!

Ich konnte mich einfach nicht entscheiden. In Farbe oder Schwarzweiß? Das könnte dich auch interessieren:Was für ein Tag…Enjoy the Silence und meine Kamera TräumePausen sind wichtig für die FotografieNeulich in der MittagspauseFrankfurt am Main

Frankfurt! Punkt!

Was soll ich dazu noch sagen?!? 🙂 Frankfurt bleibt Frankfurt!!! Das könnte dich auch interessieren:ffm.Guten Morgen Frankfurt…vorher/nachher Fotos mit dem iPhoneEnjoy the Silence und meine Kamera TräumeFrankfurt. Punkt!

Mit dem iPhone Schwarzweiß sehen

Mit dem iPhone und meiner Olloclip Linse bewaffnet war ich gestern Nachmittag am Main spazieren gegangen. Das Wetter war herrlich, jedenfalls aus fotografischer Sicht. Dramatische Wolkenbilder in Schwarzweiß gehören mittlerweile fast schon zu meinem Hauptthema bei der Motivsuche :mrgreen:

Alle Bilder habe ich mit Snapseed im selben Schema bearbeitet: Lichter reduziert, Tiefen verstärkt, Kontraste und Details angehoben und letztendlich in Schwarzweiß konvertiert. Das Ergebnis gefällt mir ganz gut. Auf dem kleinen iPhone Display sieht man den Verlust der Bilddetails bedingt durch die Bildbearbeitung nicht so sehr wie auf dem großen Display, allerdings ist das aus meiner Sicht OK. Gerade in den Bereichen des Himmels sieht es fast so aus, als wäre es groberes Filmkorn 😉 Und die harten Kontraste erinnern mich ein wenig an den Fuji Neopan 1600, wobei der analoge Film ein etwas feineres Korn hat, als es die digitalen iPhone Ergebnisse darstellen.

Hat dir der Artikel gefallen? Fotografierst du auch mit deinem Handy? Wie sieht dein Workflow dabei aus? Ich freue mich über alle Kommentare :-)

Das könnte dich auch interessieren:

Ffm in s/w

Gestern Spätnachmittag bin ich noch kurz in Frankfurt gewesen und als ich auf dem Heimweg war, musste ich mal kurz und spontan in Messe Nähe anhalten. Einfach weil ich fotografieren wollte. Kennt ihr das? Wenn euch mal die “Muße” packt?! Oder so ähnlich jedenfalls. Ich hatte allerdings nur mein iPhone dabei. Aber das reicht ja eigentlich schon aus. Wie war das noch mal, die beste Kamera ist immer die, die du mit dabei hast 😉

Dummerweise war meine Olloclip Linse zu Hause. Aber das kommt auch noch. Da mach ich mal die Frankfurter Hochhäuser unsicher und lichte die alle mit meiner neuen iPhone Scherbe ab.

Der iPhone Olloclip Aufsatz ist übrigens der Mercedes unter den Lancias: teuer, aber  erstklassig :mrgreen: Der Body besteht aus hochwertigem Aluminium und die Linsen aus echtem Glas. Es ist ein ein 3-in-1 Objektiv mit Fischaugen-, Weitwinkel- und Makrolinse. Nähere Infos dazu findet ihr auf der Hersteller Website: olloclip.adento.de

Die Bilder habe ich übrigens wie gewohnt in Snapseed bearbeitet und mit der WordPress App hier hochgeladen. Mittlerweile geht das alles so easy. Es lebe die Einfachheit…

20120527-082906.jpg

20120527-082955.jpg

20120527-083005.jpg

20120527-083013.jpg

20120527-083025.jpg

20120527-083035.jpg

20120527-083045.jpg

Das könnte dich auch interessieren:

Tamron’s Extreme Test mit dem 18-270mm Objektiv

In meinem allersten Post hier im Blog hatte ich es ja schon kurz angerissen, dass ich bei einem Tamron Dauertest mit dabei bin. Ich weiß gar nicht mehr so genau, wo ich von dem Tamron Extreme Test gelesen habe. Wahrscheinlich in irgendeiner meiner vielen Fotozeitschriften. Jedenfalls las ich davon, bewarb mich mit zwei meiner Fotos und hakte es innerlich als “Gewinnspiel” ab. Ich weiß gar nicht mehr welche Fotos ich einreichte. Ich muss mal Tamron fragen und die hier auch vorstellen 😉 Weiterlesen

Das könnte dich auch interessieren:

Kaffee Malen

Was malt ihr denn so mit eurem Kaffee? Das könnte dich auch interessieren:vorher/nachher/ganz nachhervorher/nachher Fotos mit dem iPhonemein November auf InstagramMonochrome Ringe!Need to increase ISO in the evening

Seite 8 von 8« Erste...45678