Höchst schön – Nadine & Daniel

Heute möchte ich euch wieder mal einfach nur Bilder zeigen, ohne großartig Worte zu verlieren. Auch wenn ich an diesem Tag unausprechlich viel erlebt habe, läßt sich eben nicht alles in Worte fassen. Es war ein herrlicher Tag, das Wetter ideal und die Hochzeit dieser beiden Lieben ein wahrer Genuß. Angefangen von der Vorbereitungszeit bei der Braut, über die Trauung im Bolongaro Palast in Frankfurt Höchst, bis hin zum eigentlichen Paarshooting war es ein sehr, sehr, sehr schöner Tag.

Ich bin unendlich dankbar, bei solchen Momenten mit dabei sein zu dürfen. Heiraten ist eben mehr, als einfach nur JA sagen. Und Hochzeitsfotografie eben mehr, als einfach nur auf den Auslöser zu drücken. Momente, die nie wieder kommen, sind genau diese Momente, die ich so sehr schätze.

Das könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hola die Waldfee, du wirst immer besser. Bin schon begeistert wenn ich die Bilder so anschaue….vor allem gefällt mir dein Stil sehr. Danke für die tollen Momentaufnahmen und das man dadurch irgendwie dabei sein konnte. Auch wenn ich das Paar nicht kenne. An dieser Stelle, alles Gute an die beiden.

    • Hallo Michael, danke sehr für dein Kommentar! Schön, dass dir die Bilder gefallen und ich dich mit diesen Momentaufnahmen “mitnehmen” konnte. Sowas lese ich natürlich sehr gerne 🙂

  2. Hi Ivan,

    wenn Du keine großen Worte verlieren möchtest, dann mache ich es auch nicht. Außer: Großartig! 🙂

    Gruß Frank

    P.S.: Ich bin jetzt 16 Jahre verheiratet und hätte gern derartige Bilder von unserer Hochzeit. So schlummern die alten Bilder der “Verwandtenknipser” irgendwo und ich habe sie niemals mehr angeschaut. Sollte ich meine Frau nochmals heiraten und Du machst Fotos? 🙂

    • Hallo Frank, dankeschön für dein Kommentar. 🙂 Darüber freue ich mich immer sehr. Übrigens geht es mir ähnlich. Das ist u.a. auch ein Grund, wieso ich so unglaublich gerne Hochzeiten fotografiere. Meine Frau und ich hatten uns damals auch nur auf die Verwandten als “Hochzeitsfotografen” verlassen müssen. Abgeschnittene Köpfe, Beine, etc. sind auf unseren Hochzeitsfotos die Regel und Bildkomposition oder künstlerischen Anspruch sucht man vergebens. Wenn du deine Frau also nochmal heiraten möchtest, sag einfach Bescheid. Ich könnte auch in den Ruhrpott fahren 🙂

Schreibe einen Kommentar