2015: Spuren im Sand zeigen dir wer du bist. Weil man nie vergisst…

Während die Vorbereitungen für unsere Sylvester Party nun endlich fertig sind und im Hintergrund Udo Jürgens’ “Griechischer Wein” leise dudelt (fragt nicht!!!), schreibe ich nun hier meine letzten Worte für dieses Jahr. Hach, klingt das dramatisch! 😉

Ohne jetzt großartig schmalzig klingen zu wollen, aber ich bin wirklich dankbar für jede einzelne Erinnerung, die ich mit ins neue 2016 mitnehmen darf. Jeder der auch nur mit einem klitzekleinen Teil seines Lebens, sei es in 2015 oder auch in den Jahren davor meines bereichert hat, darf sich hiermit angesprochen fühlen.

Nichts ist selbstverständlich! Und damit wünsche ich uns allen für das neue Jahr nicht etwa viel Erfolg bei den guten Vorsätzen, sondern viel mehr ausreichend Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens! Das Leben passiert! Lasst uns mitmachen! 🙂

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar